Möbel einlagern

Möbel einlagern

Wo kannst Du selbständig und flexibel Möbel einlagern? Wo kann man Möbel lagern lassen, wenn einem selbst die Lagermöglichkeit, Zeit oder Kraft dazu fehlt?

Die gängigsten Anlaufstellen für das Einlagern von Möbeln sind Umzugsunternehmen, Speditionen und Self Storage Lager.

Möbel einlagern via Self Storage Lagerung

Ein großer Vorteil bei Self Storage Anbietern besteht sicher darin, dass Du im Mietlager Möbel, Hausrat, Kartons und ganze Wohnungen flexibel selbst (!) lagern kannst.

Du hast 365 Tage im Jahr Zugang zu Deinem Hab und Gut. Die Lagerboxen sind sicher, sauber und trocken. Nur Du selbst hast Zugang!

Was kostet die Möbeleinlagerung?

Die Kosten für das Einlagern von Möbeln können sich je nach Anbieter und Stadt deutlich unterscheiden. Ein Vergleich der Preise für die Möbellagerung lohnt sich immer.

Wenn Du als Privatperson Möbel lagern willst, dann findest Du fast immer Rabatte und Angebote, wenn Du langfristig einlagern möchtest.

Studentenrabatte, Sonderpreise für Senioren oder mietfreie Zeiten werden entweder von vornherein angeboten oder aber können je nach Lagerdauer verhandelt werden.

Grundsätzlich gilt: Die Kosten der Möbellagerung steigen degressiv zum benötigen Platzbedarf. Je größer das Lager, desto günstiger die Einlagerungskosten pro Quadratmeter.

Ebenfalls für alle Anbieter gilt: Je länger die Anmietung eines Lagerraums für Möbel, desto höher die Rabatte!

Wie groß muss mein Möbellager sein?

Weil Du nicht allzu oft umziehst, stehst Du schon mal vor der Frage:

Wie groß muss mein Lagerraum sein, um alle Möbel einlagern zu können?

Für eine durchschnittliche Aufbewahrung einer ganzen Wohnung beim Umzug gilt folgende Faustregel.

Die Grundfläche Deines Lagers müsste ca. 10 bis 15 % der Wohnungsgrundfläche aufweisen, um die Einlagerung aller Möbel sicherstellen zu können. Vorausgesetzt wird hierbei, dass der Lagerraum eine Höhe ca. 3,00 Metern hat, die Möbelstücke zerlegbar sind und die Lagerung gestapelt erfolgen kann.

Zur Einlagerung aller Möbelteile einer 50 m² Wohnungseinrichtung sollte also ein Lagerraum von ca. 5,0 bis 7,5 Quadratmetern Lagerfläche ausreichen.